Vermögensanlage in Edelholz: denn Bäume wachsen trotz Krise!
Vor ca. 40 Jahren waren Renditen von 8,5% bis 10,5% alltäglich, allerdings bei Inflationsraten von 6%-7%. Immerhin blieb ein Netto-Vermögenszuwachs von 3,5% - 4%. Zudem sank glücklicherweise die Inflationsrate und selbst bei Lebens- und Rentenversicherung gab es noch eine bemerkenswerte Vermögensentwicklung.

Und heute?
Lebens- und Rentenversicherung haben gerade noch eine Garantieverzinsung von 1,75 % auf den Sparanteil (effektiv entspricht dies ca. 1,4%). Aktuell liegen die Zinsen insgesamt bei weniger als 1% und wir haben eine Inflationsrate von 2,3% (Durchschnitt 2011)..
Ausblick und Einschätzung

Der Weg geht an Sachwerten und Rohstoffen nicht mehr vorbei. Mit Sachwerten, wie Immobilien (z.B. Mehrfamilienobjekten, Einstiegssumme bei 1 Million) können immerhin Renditen von 5% erwirtschaftet werden. Leider ist dies meist für den Normalanleger wegen des zu hohen Eigenkapitalbedarfs nicht erreichbar.

Gibt es Alternativen?
Es gibt einen Rohstoff, der eine Rendite erwirtschaftet, die überrascht: Holz, insbesondere Mahagoni.

Dies in der erstaunlich kurzen Laufzeit von nur 12 Jahren und nicht in 25 bis 35 Jahren, wie bei Lebensversicherungen.

Genau diese Möglichkeit bieten Ihnen Majestic Trees mit seinen Mahagoni-Plantagen (Dominikanische Republik) in Kooperation mit der Viva AG als deutscher Vertragspartner und uns, der FlexCOM Caribe an: natürlich wachsende Vermögenswerte

Weltweit befinden sich die Aktien im Tiefflug, doch auch in turbulenten Zeiten steigert Holz seit Jahren seinen Wert. Für die Anbieter ist die Situation am Holzmarkt ideal. Die Nachfrage boomt, das Angebot dagegen nimmt stetig ab. Dementsprechend steigen seit Jahren die Preise für den nachwachsenden Rohstoff.

Die Benchmark des NCREIF Timberland Index für internationale Waldinvestments, kann in den letzten 20 Jahren im Vergleich zum DAX eine deutlich bessere Wertentwicklung vorweisen.

Ein Trend, der sich künftig noch verstärken wird. Besonders gilt das für Mahagoni, denn das Edelholz ist äußerst begehrt, da es wegen seiner besonderen Qualität nicht durch andere Sorten ersetzt werden kann. Außerdem entstehen erst langsam die ersten Plantagen. Das Angebot entwickelt sich daher zurückhaltend.

Für Investoren bedeutet das:
Wer heute in Edelholz investiert, profitiert mit einer sicheren Kapitalanlage von steigenden Marktpreisen und erzielt in Zukunft hohe Renditen, unabhängig vom Aktienmarkt.